King of Wogonia
  Startseite
    *Sport*
    *Music*
    *Readin*
    *Writin*
    *Mind and Soul*
    *Sonstiges*
    *Auswertung der Wunschzettel*
  Über...
  Archiv
  *Sports*
  *Music*
  *Readin*
  *Writin*
  *Mind and Soul*
  *Wunschzettel*
  *Archiv für Wunschzettel*
  *Schatztruhe*
  Abonnieren

http://myblog.de/missbutterfly

Gratis bloggen bei
myblog.de





*Music*

Country Roads take me hooooome...



Heute habe ich einfach mal wieder gaaanz lange Klavier geübt und Sachen aus drei Büchern gemacht. Weil mich die ganzen Knderlieder irgendwie demotivieren habe ich dann einfach versucht "Country Roads" aus dem Keyboard-Buch zu spielen, da gabs sogar Akkorde zu, da ich die aber noch nicht kann habe ich mir 4 kleine Klaviaturen auf ein Post-it gemalt und dann das Lied mit den Akkorden C, D, G und Em begleitet. Es klang zwar etwas holprig, aber das "recherchieren" hat mir irgendwie totaaaal Spass gemacht
23.9.07 16:55


Klavierstunde 2



...war super, hatte ja voll gut geübt und jetzt sind zwar erstmal Ferien, aber mein Lehrer sagte ich kann so weit spielen wie ich komme und das hat natürlich meinen Ehrgeiz geweckt

Ich habe mir als Ziel gesetzt wenigstens bis da zu kommen, wo man beidhändig gleichzeitig spielt.



Die Zeit läuft...
21.9.07 21:36


Da ist irgendwo eine schöne Stimme...



Hier gibt es gleich mehrere Dinge zu berichten. Erstens hatte ich meine erste Gesangsstunde bei meiner neuen Lehrerin und zweitens ist mein Computer-Lernprogramm gekommen.

Also, ich hatte ja zuerst ein paar Vorurteile weil ich schon dies und das gehört hatte, aber Frau J hats echt drauf und ich finde sie auch so nett. Etwas ernüchternd war die Tatsache das ich keinerlei Technik beim Singen besitze und quasi bei Null anfangen muss, sehr optimistisch bin ich allerdings weil sie richtig Gas gibt. Mir sind sogar selbst meine Fehler klar geworden. Für mich stand schnell fest das sie meine Lehrerin sein soll und deshalb freue ich mich jetzt wie blöd auf nächsten Montag!
Zitat des Tages „Singen ist eine Mischung aus Gähnen und Kotzen“,
Erfindung des Tages: Räusperkasse
und bester Vorschlag: mehr Rückenschwimmen oder Yoga lernen.
Merke: Kredit aufnehmen!


Kommen wir zum zweiten Teil. Als wir eben nach hause kamen, haben wir gesehen das unsere Nachbarn mal wieder so freundlich waren und unsere Post entgegengenommen haben. So viel wie das in letzter Zeit ist müsste man ihnen echt mal eine Kleinigkeit schenken. Naja, jedenfalls enthielt das Amazon-Paket den Computerkolleg Gehörbildung. Nach dem ersten an testen muss ich sagen, ist das Programm sehr lerngercht gestaltet. Farbenfroh und übersichtlich. Seine Fortschritte erkennt man anhand der gesammelten Punkte in den einzelnen Kapiteln. Allerdings ist der Stoff sehr umfangreich. Da werde ich sicher einige Zeit brauchen bis ich da erstmal die Grundlagen usw. erarbeitet habe. Eine schöne Idee das „Mausklavier“ ein kleines Klavier auf dem man nochmal nach spielen kann


Als vorläufiges Fazit sieht es zwar nach einer ganzen Menge Arbeit aus, macht aber wenigstens Spass und vom Laufen habe ich gelernt: Fortschritt ist die beste Motivation
18.9.07 22:28


Hopp, hopp, hopp...



...Pferdchen lauf Galopp

Gibt es etwas Schöneres als jemanden zu haben der einem Kerzen auf das Klavier stellt und Kaffe bringt mit den Worten "Wenn man Klavier spielt muss es gemütlich sein"

Und wenn man merkt das der Knoten langsam platzt, man aber ja eigentlich noch vor 2 Tagen erst seine erste Stunde hatte...
15.9.07 20:52


Monsieur Richter



So, da haben doch heute Madame Viola und die E-Gitarre musikalischen Zuwachs vom Richter Piano bekommen. Zur Zeit steht es wundervoll glänzend im Wohnzimmer und wartet auf die nächste Session!

Ich habe es natürlich heute bereits ausprobiert und dank YouTube kann ich auch schon einiges spielen

- You raise me up rechte Hand
- Fields of Gold beide Hände

11.9.07 21:56


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung