King of Wogonia
  Startseite
    *Sport*
    *Music*
    *Readin*
    *Writin*
    *Mind and Soul*
    *Sonstiges*
    *Auswertung der Wunschzettel*
  Über...
  Archiv
  *Sports*
  *Music*
  *Readin*
  *Writin*
  *Mind and Soul*
  *Wunschzettel*
  *Archiv für Wunschzettel*
  *Schatztruhe*
  Abonnieren

http://myblog.de/missbutterfly

Gratis bloggen bei
myblog.de





*Auswertung der Wunschzettel*



Auswertung Zettel 20-30

Größte Mankos bei:

- Zucker ... ich sollte wohl an Süßem demnächst etwas sparen...
- Theorie ... zwar habe ich in den letzten Tagen sehr effektiv gelernt, aber eben nicht jeden Tag - daher sehr verbesserungswürdig...
- Ausdauersport ... ändert sich von selbst durch das Nike+ Kit...
- Auszeit ...ich sollte intensiver Ausruhen und mir Zeit nur für mich nehmen...

Der Rest ist mehr als in Ordnung. Gesang und Klavier machen stetig Fortschritte. Magnesium gehört zum Tagesablauf und die Ernährung ist bewusst.

Worauf ich noch achten sollte:

Nicht so viel "irgendwas" machen sondern die Zeit konkreter planen und nachdem alle Häkchen gesetzt sind besser ausspannen.

Außerdem noch mehr für Rücken und Muskelaufbau tun, da das beim Gesang hilft und so vielleicht die Schmerzen nach dem Laufen weggehen.
1.11.07 18:17


Nummer 11-19



Auswertung Königlicher Wunschzettel Oktober Teil I

Anzahl: 9
Zeitraum: 01.10.-09.10.2007

Food
Obst essen 9/9
Gemüse essen 9/9
viel Trinken 9/9
wenig Fett 9/9
wenig Zucker 9/9

Body
Magnesium
18/18
AusdauerSport 5/9 (4x Laufen, 1x Schwimmen)
Rücken 7/9 (nur Yoga)

Future
Üben Klavier 7/9
Üben Gesang 6/9
Üben Theorie 6/9

Auszeit 9/9

Just Me
Mich gut gefühlt 9/9
Mit mir zufrieden gewesen 8/9

Die schönsten „Schmankerl des Tages“:
Kleine Kitkat, Waldfrucht Softcakes, Döner, Effect, Casali Erdbeeren, Pancakes, Crema Catalana, gebratene Banane mit Mandelblättchen (!!), Caramel Latte, Popcorn

Wichtiges aus „Was es zu diesem Tag sonst noch zu sagen gibt“:
Der König ehrt:
Gute Laune, viel schaffen und erledigen trotz Stress. Nerven behalten.

Der König mag nicht:
Grundlose Depristimmung und Unzufriedenheit. Sich gehen lassen.

Bester Tag: Nummer 12, 14, 16! Gleich Drei an denen alles geschafft wurde

Schlechtester Tag: Nummer 15, allerdings nicht wirklich schlecht weil nur 3 Sachen nicht geschafft und das auch nur weil ich den ganzen Nachmittag geschlafen habe.

Fazit:
Richtige Kracher waren Obst, Gemüse, Trinken, wenig Fett, wenig Zucker, Magnesium, Auszeit und "gut gefühlt" - jeweils 9 von 9!!! Sport habe ich auch ordentlich gemacht. Jeweils 2/3 habe ich geschafft beim Üben!
Diese Auswertung ist absolut super und viel besser als die vorherige. Wirkliche Schwachpunkte gibt es nicht. Richtig super!
15.10.07 21:28


Nummer 1-10



Auswertung Königlicher Wunschzettel September

Anzahl: 10
Zeitraum: 21.09.-30.09.2007

Food
Obst essen 10/10
Gemüse essen 6/10
viel Trinken 9/10
wenig Fett 9/10
wenig Zucker 6/10

Body
Magnesium 20/20
AusdauerSport 4/4 (3x Laufen, 1x Schwimmen)
Rückenschule 4/4

Future
Üben Klavier 6/10
Üben Gesang 5/10
Üben Theorie 4/10

Auszeit (ein Punkt sollte an jedem Tag erfüllt worden sein)
Schreiben ~4x
Lesen ~3x
Körperpflege ~3x
10/10

Just Me
Mich gut gefühlt 9/10
Mit mir zufrieden gewesen 8/10
Laune: eigentlich nur an einem Tag richtig schlecht, auf der Arbeit genervt und die restliche Zeit gut bis sehr gut.

Die schönsten „Schmankerl des Tages“:
Casali Schokbananen, Zeit haben, Winnie Pooh gucken, Pancakes zum Frühstück, Malzbier, kleine Kitkat, Cappuccinoeis als Nachtisch, ein Kakao abends, eine Hörbuch Zeitung, abends Cocktails, Brownies, Nachos, Schoko Crossies, überbackene Zwiebelsuppe, Gemüsepizza von Pizza Hut, Double Mocha Macchiato von Starbucks, Mc Croissant, Salamipizza, eine Packung Haferkekse...

Wichtiges aus „Was es zu diesem Tag sonst noch zu sagen gibt“:
Der König ehrt:
Gute Laune, im regen laufen, trotz Überstunden üben, viel erledigen.

Der König mag nicht:
unzufrieden sein wenn ich nix geübt habe, schlechte Laune weil ich keinen Sport gemacht habe und Murks gegessen habe.

Bester Tag: 3 - 23.09.2007 alle Daumen hoch!
Schlechtester Tag: 9 - 29.09.2007 nur vier Daumen hoch

Fazit:
Richtige Kracher waren „Obst essen“ und „Magnesium“ denn das habe ich kein einziges Mal versäumt. Nirgendwo sind 0-2 aufgetaucht die 4 bei „Theorie üben“ ist allerdings verbesserungswürdig! Bei Sport habe ich mich bei Zehn Tagen auf die Zahl 4 festgelegt, das ist dann nicht jeden zweiten Tag aber doch eine gute Anzahl. Ich bin froh das bei Rückenübungen und Ausdauer erfüllt zu haben.
Jetzt sehe ich erst das ich gar nicht so schlecht war wie ich dachte und ich echt zufrieden sein kann. Ich kenne nun meinen Schwachpunkt und jetzt kanns im neuen Monat weiter gehen!

Updates fürs nächste Mal:
In der Kategorie „Auszeit“ werde ich einfach meine Auszeit des Tages eintragen, es muss jeden Tag eine geben, das kann dann in Form von Körperpflege, Film gucken, Schreiben, Lesen oder auch Musik hören passieren.
30.9.07 17:39


Tagesplanung



Unter der Zusatzseite "Tagesplanung" halte ich ab heute für mich fest welche Punkte ich so erreiche. Ich habe als ich abgenommen habe oft mit solchen Planungen gearbeitet und diese nun an meine jetzige Situation angeglichen.

Da ich im Moment voll auf "Unwritten" stehe und es irgendwie meine Hymne geworden ist, freue ich mich umso mehr das es jetzt in einer Fernsehwerbung vorkommt und in Anlehnung an "Schreib einen Wunschzettel - keine To Do Liste" hier mein Wunschzettel für jeden Tag der dann immer unter der Zusatzseite aktualisiert wird:

~*Königlicher Wunschzettel*~
Datum:

Food
Obst essen
Gemüse essen
viel Trinken
wenig Fett
wenig Zucker

Body
Magnesium
AusdauerSport
Rückenschule

Future
Üben Klavier
Üben Gesang
Üben Theorie

Auszeit
Schreiben
Lesen
Körperpflege

Just Me
Mich gut gefühlt
Laune
Mit mir zufrieden gewesen

Schmankerl des Tages

________________________________________________

21.9.07 21:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung